Liebes Shorts Videos Liebesgrüße Videos Liebesromantik Youtube

Liebesfilm 11 – Ein gutes Jahr

Im Leben von Max Skinner kommt es in erster Linie auf Geld und sexy Frauen an, denn Max verdient seine Brötchen als Börsenmakler in Englands Metropole London, aber im Rausch eines Börsencoups bekommt Max das Testament seines Onkels Henry, welcher dem Börsenmakler ein Weingut in Frankreich vererbt hat. Max verbrachte in seiner Kindheit viel Zeit bei seinem Onkel Henry auf dem Weingut, doch Max durchging die Entwicklung zum egoistischen Börsengeschäftsmann und bei seiner Reise nach Frankreich findet Max ein Weingut vor, auf welchem qualitativ schlechter Wein abgefüllt wird.

Max hat keine Zeit, um das Weingut von seinem verstorbenen Onkel Henry zu führen und daher will der Geschäftsmann das Weingut verkaufen, aber Francis Duflot, welcher viele Jahrgänge an Wein auf dem Weingut von Henry produziert hat, züchtet insgeheim Trauben für einen Gourment-Wein. Die Amerikanerin Christie Roberts steht plötzlich vor den Türen des Weingutes und behauptet, die Tochter von Henry zu sein. Max bekommt darüber hinaus Ärger mit der Französin Fanny Chenal, welche er in einem Restaurant wiedertrifft, wo er prompt als Kellner aushilft, doch Max hat keine Ahnung, dass er Fanny bereits in seiner Kindheit auf Onkel Henrys Weingut kennengelernt hat.

Max schwelgt auf dem französischen Weingut in schönen Erinnerungen, doch er findet mit Christie und Fanny zwei Frauen vor, die Max nützliche Erkenntnisse liefern.

Schauspielerinnen und Schauspieler in Ein gutes Jahr:

Der Schauspieler Russel Crowe schlüpft in Ein gutes Jahr in die Rolle des Max Skinner. Albert Finney stellt Henry Skinner dar. Marion Cotillard spielt die weibliche Hauptrolle Fanny Chenal. Die Rolle Christie Roberts wird von der Schauspielerin Abbie Cornish gespielt. Tom Hollander spielt in Ein gutes Jahr Charlie Willis. Freddie Highmore übernimmt in dem Film aus dem Jahr 2006 den jungen Rollenpart des Max Skinner, der in den Erinnerungen von Max an seinen Onkel Henry vor den Kameras von Regisseur Ridley Scott steht, und Francis Duflot wird von dem Schauspieler Didier Bourdon dargestellt.

mehr Liebesdinge:

Schreibe einen Kommentar