Der Junggesellenabschied so feiern Männer

Bei Männern ist der Junggesellenabschied in aller Regel ein wilder Ritt, bei welchem sich der Trauzeuge ins Zeug legt und eine Party schmeißt, die dem Bräutigam lange in Erinnerung bleibt. Filmrisse sind dabei durchaus keine Seltenheit und diese resultieren natürlich zumeist aus dem Alkohol, der bei fast jedem Junggesellenabschied vertreten ist und die Laune ausmacht. Männer verbinden den Abschied vom Junggesellendasein zumeist mit einer kleinen Stripnummer und tatsächlich sind Stripperinnen auf vielen dieser Partys zu finden. Häufig gehen die Männergruppen sogar in einen Stripschuppen, um den Abschied vom Leben als Single zu feiern und dort besteht natürlich die Chance, ebenfalls an den einen oder anderen Drink für den Bräutigam und die Gäste zu kommen. In einem Striplokal ist häufig auch die passende Stimmung für einen Junggesellenabschied vorhanden, doch es kommt durchaus vor, dass die zukünftige Frau etwas dagegen hat, wenn der Mann seinen Abschied vom Singledasein in einem Striplokal feiern möchte.

Keine Stripperin – Dafür wird gespielt

Wenn die zukünftige Frau etwas gegen Stripschuppen hat, können die Pläne für den Junggeselllenabschied auch einen Ausflug in ein Spielcasino vorsehen, in welchem die Männer ebenfalls Spaß haben können. In einem Spielcasino finden die Männer in aller Regel auch Alkohol vor, aber noch wichtiger: Sie können ihren Spaß bei Poker, Roulette, Black-Jack oder beim Würfeln haben und den Junggesellenabschied in vollen Zügen genießen. Bei dem Abschied erwarten den Bräutigam in aller Regel auch ein paar Streiche, die er nun mal über sich ergehen lassen muss, denn er wird heiraten und es ist Tradition, hin und wieder einen witzigen Trinkspruch in Bezug auf den Bräutigam in die Welt zu bringen. Wenn der Junggesellenabschied in einem Spielcasino stattfindet, sollten die Freunde des Bräutigams vielleicht ein bisschen darauf achten, dass der baldige Ehemann nicht zu viel Geld auf den Kopf haut. Die Braut soll schließlich nicht sauer werden.

Man sollte das alles nicht zu ernst sehen, etwas Spass ist erlaubt denn dann beginnt der Ernst des Lebens für so manchen Mann 🙂

Schreibe einen Kommentar