Liebes Shorts Videos Liebesgrüße Videos Liebesromantik Youtube

Liebeskummer ein Schmerz der weh tut

Schon als pubertierende Jugendliche sammeln wir erste Erfahrungen mit Liebeskummer. Und er tut beim ersten Mal nicht weniger weh als bei allen weiteren Fällen. Glück ist, wem er erspart bleibt. Doch nur wenige haben das Glück, gleich im ersten Anlauf einen Partner bzw. eine Partnerin zu finden, mit dem/der sie den Rest ihres Lebens verbringen wollen und werden. Die meisten müssen leider die Erfahrung machen, dass ihre Gefühle nicht oder nicht mehr erwidert werden.

Das ist ein trauriges Kapitel im Leben. Es gelingt nur, Liebeskummer loszuwerden, wenn man ihn verarbeitet. Das ist wie Trauerarbeit. Zunächst ist man traurig über die Situation, später ärgert man sich vielleicht über den Anderen/die Andere und zum Schluss verblasst der Schmerz und man ist wieder frei, um jemanden Neues kennen zu lernen. Doch das braucht seine Zeit.
Man sagt, „Zeit heilt alle Wunden“, aber die Narben bleiben. Jede Liebe hinterlässt Erfahrungen, lässt uns vorsichtiger werden. Deshalb ist es auch so wichtig, den Liebeskummer zuzulassen und seine alte Beziehung aufzuarbeiten oder aber die Tatsache, dass man den Partner/die Partnerin nicht bekommen konnte. Nur wer versteht, warum es nicht funktioniert hat, kann dann auch den Richtigen bzw. die Richtige finden und wird nie wieder Liebeskummer leiden müssen.

Liebeskummer ein Schmerz der weh tut!

mehr Liebesdinge:

Schreibe einen Kommentar