Liebes Shorts Videos Liebesgrüße Videos Liebesromantik Youtube

Warum wir die Liebe brauchen

Menschen sind von Haus aus keine Einzelkämpfer, sondern „Herdentiere“. Einsamkeit lieben die wenigsten unter uns. Nur wenige sind richtige Einzelgänger, die meisten sehnen sich nach einer anderen Person, die sie braucht, ihnen zuhört und mit denen sie sich unterhalten können. Andererseits braucht man auch selbst hin und wieder Zuspruch, Lob und Unterstützung. Dafür haben wir unsere Beziehungen.

Doch wozu brauchen wir die Liebe? Ist sie nicht eine Erfindung der Romantik, damit es uns Menschen gut geht? Ja, gut, geht es den Menschen, die lieben. Sie schütten Hormone aus. Neben den Glückshormonen sind dies Sexualhormone. Beide halten uns am Leben und wirken sich positiv auf unsere Gesundheit und unser Hormonsystem aus. Schon Küssen verbrennt nicht nur Kalorien, sondern spannt unsere Muskulatur an und kräftigt das Gesicht.

Normalerweise trägt jeder von uns die Sehnsucht in sich, einen liebenswerten Partner an seiner Seite zu haben. Ganz wichtig ist es, diesem Partner vertrauen zu können. Eine Garantie gibt es natürlich nicht. Doch sicher ist es immer einen Versuch wert, glücklich zu sein und die Liebe zuzulassen. Wir brauchen die Liebe, die sich zusammensetzt aus gleichen Interessen, Sympathie und Lust, das Leben gemeinsam zu erleben mit allen Höhen, Tiefen und Konsequenzen. Oder wie das Sprichwort so schön sagt: Liebe ist die Sehnsucht zweier Menschen, gemeinsam etwas Drittes zu bilden, was dann besser ist als der Einzelne. Und das meint die das Paar als einheitliches Drittes.

mehr Liebesdinge:

Schreibe einen Kommentar